30.11.2018 09:41 Alter: 11 days

Winterreifen-Kennzeichnung: Schneeflocken-Symbol ist Pflicht

Vor knapp einem Jahr kam mit der neuen „Winterreifen-Verordnung“ auch ein neues Symbol auf den Markt. Das sogenannte „Alpine“-Symbol ist eine Schneeflocke in einem Eisberg, welches ab diesem Jahr auf alle neuen Reifen gedruckt wird.

Muss ich mir jetzt sofort neue Reifen anschaffen?

Nein, das müssen Sie nicht. Ihre alten Reifen werden noch bis zum September 2024 als Winterreifen anerkannt. Wenn Sie dann jedoch noch keine neuen Reifen besitzen, verstoßen Sie gegen die situative Winterreifenpflicht. In diesem Fall kommen Bußgelder in Höhe von 60 bis 80 Euro auf Sie zu.

Welche Eigenschaften stecken hinter dem Schneeflocken-Symbol?

Winterreifen haben eine besondere Materialmischung und ein ausgeprägtes Profil. Sie sind deshalb bei Schnee, Eis, Glätte, Matsch, Regen und Kälte die ideale Bereifung. Das Alpine-Symbol wird nur an Winterreifen vergeben, die in Tests eine überdurchschnittlich gute Traktion im Vergleich zu Referenzreifen haben.

Falls Sie in den nächsten Jahren nicht immer im Hinterkopf behalten wollen, dass Sie sich neue Reifen anschaffen müssen, können Sie das selbstverständlich auch jetzt schon tun. Besonders sinnvoll ist es, wenn Ihre derzeitigen Reifen älter als sechs Jahre sind oder die Mindestprofiltiefe von 4 Millimeter unterschreiten.

Warum wird das „M+S“ Symbol nicht weiterverwendet?

Wichtig zu wissen ist auch, dass das „M + S“ Symbol nicht gesetzlich geschützt ist. Das heißt, dass es auch auf Reifen zu finden sein kann, die nicht für winterliche Verhältnisse geeignet sind. Im Gegensatz dazu wird das Alpine-Symbol nur an Reifen vergeben, die in Tests eine überdurchschnittlich gute Traktion im Vergleich zu Referenzreifen haben.

Auf der Suche nach Winterreifen mit Schneeflocken-Symbol?

In unserem Reifen Helm Reifen-Shop können Sie den Kauf Ihrer neuen Winterreifen bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre neuen Reifen werden Ihnen dann passend zum Winter montiert.

Jetzt Winterreifen aussuchen.